14.07.2021 Finn

Hallo Frau Rogalla, liebes Praxisteam,

Finn geht es super gut. Er ist flott unterwegs, man muss ihn fast zügeln.
Schmerzen hat er sicher nicht so wie er manchmal durch die Gegend peest
Vielen lieben Dank und ich bin froh diesen Schritt gemacht zu haben.

Irene Bergbold und das Löhrbacher Rudel


18.06.2021 Sina

Sehr geehrte Frau Dr. Rogalla, sehr geehrtes Praxisteam.

Nun ist es mittlerweile gut 6 Monate her, dass meine Frau und ich mit unserer Hündin Sina, in Ihrer Praxis waren um Sina von Ihnen behandeln zu lassen.
Sina hatte 10 Wochen zuvor angefangen vorne links massiv zu lahmen.
Ich war dann mit ihr bei verschiedenen Tierärzten in Behandlung und Sina bekam Schmerzmittel in Form von Spritzen und Tabletten. Dieses war aber für mich auf Dauer nicht zu akzeptieren. Da stieß ich im Internet auf die Seite Ihrer Praxis, wo auch die Behandlungsmöglichkeit der Goldimplantation beschrieben und angeboten wurde.
Nach der Kontaktaufnahme wurde ich von Ihnen ausführlich telefonisch beraten.
Anschließend bekam ich einen Termin für eine umfangreiche Untersuchung durch Röntgen der Gelenke um anschließend entscheiden zu können, in welcher Form Sina behandelt werden kann.
Freitag der 13.11. war es. Oh Gott, das konnte ja nur ein Glückstag sein.
Dieses sollte sich bewahrheiten. Sina hat sich nach der Behandlung in Ihrer Praxis mit Goldimplantationen überraschend gut entwickelt.
Sie läuft seit der Behandlung sehr gut. Wir machen auch immer wieder mal kleinere Wanderungen von bis zu 8 Kilometer mit ihr. Zur Zeit sind wir mit ihr in der Provence und machen Urlaub. Auch hier haben wir schon mehrere Wanderungen mit Sina unternommen, wo es ordentlich rauf und runter ging. Auch dieses hat sie mit großer Freude mitgemacht. An manchen Tagen, oder nach größerer Belastung, erkennt man einen etwas unrunderen Gang, dann werden halt kürzere Wege gewählt und sie läuft wieder normal.
Freitag der 13.11.2020 war für Sina und auch für meine Frau und mich ein wahrer Glückstag.
Sinas Behandlung durch Sie war ein voller Erfolg. Sina läuft mit verschlissenen Ellenbogengelenken seither ohne Schmerzmittel. Sie hat wieder Lebensfreude, läuft wieder gerne, spielt wieder mit Stöckchen und tobt manchmal herum, dass man meinen könnte, sie wäre ein Welpe.
Die von Ihnen festgestellten, erhöhten Bauchspeicheldrüsenwerte, sind leider immer wieder ein Thema. Mal sind diese gut, dann wieder erhöht. Selbst wenn die Werte erhöht sind, zeigt Sina weiterhin die
gute Agilität und Lebensfreude.
Unser Haustierarzt ist weiterhin am Thema.

Ich möchtet mich nochmals bei Ihnen und Ihrem Team herzlichst für die freundliche und nette Aufnahme und die professionelle und kompetente Behandlung bedanken.
Klaus Weigelt







 


02.05.2021 Giacomo

Sehr geehrte Frau Rogalla,

Unser lieber Cane Corso Giacomo (12Jahre u.5Monate) mussten wir heute ueber die Regenbogenbruecke gehen lassen.
Ein Grund fuer sein Langes Leben ist sicher ihnen und ihrer Therapie mit der Goldakupunktur zu verdanken,die er 2x von ihnen bekam.
Auf diesem Weg nochmal ein herzliches Dankeschön. Ihnen wuenschen wir weiterhin alles Gute und viel Freude und Erfolg mit ihrer Arbeit.

LG Familie Hoss aus 72336 Balingen


30.04.2021 Finn

Sehr geehrte Frau Dr. Rogalla, liebes Praxisteam,
Finn und ich waren ja gestern bei Ihnen. Finn bekam eine Gold Akupunktur beider Hüften.
Ich bin sehr guter Dinge das Richtige getan zu haben.
Ich habe mich sehr wohl bei Ihnen gefühlt. Die Beratung und das ganze „ Drumherum“ war sehr kompetent, freundlich und man hatte das Gefühl „ Familie“
Ich werde berichten wie sich alles mit Finn entwickelt.
Bleiben Sie alle so wie Sie sind 🌺

Ganz liebe Grüsse
Irene Bergbold und das Löhrbacher Trio
PS: Unser Senior von 12 Jahren fehlt auf dem Bild.




04.02.2021 Sky

Hallo liebes Praxisteam,
ich möchte mich noch einmal für die liebevolle und kompetente Betreuung in Ihrer Praxis bedanken. Der relativ lange Anfahrtsweg war es allemale wert auch ohne Gold Impantate. Sky hatte tatsächlich, wie von Frau Dr. Rogalla diagnostiziert am linken Knie einen Kreuzbandschaden und schwere Arthrose. Sie wurde am 28.01. operiert und es heißt jetzt abwarten. In 8 Wochen wird eine Röntgenkontrolle gemacht um zu sehen ob Platte und Schraube drinbleiben können. Leider muss dann in ca 10 Wochen auch noch das rechte Knie operiert werden. Auch da hat sie wohl schwere Arthrose und evtl. was am Kreuzband. Ich bin daher sehr froh bei Ihnen gewesen zu sein, denn bis dahin hatte man ja schwere Knieprobleme erstmal als Ursache für die Schmerzen ausgeschlossen.
Ganz liebe Grüße und kommen Sie weiterhin gut durch diese Zeiten.
Andrea und Wolfgang Hild mit Sky




31.12.2020 Bruno

Frohe Weihnachten und alles Gute für 2021!

Bruno hat sein Idealgewicht und lahmt kaum noch – also deutliche Besserung.
Er und wir danken dem Ganzen Team!

Herzliche Grüße
Maria,Christoph, Bruno v. Mitzlaff

Bruno

Kommentar:
Bruno hat schon vor Monaten (s. Eintrag vom Oktober) die Goldakupunktur von uns erhalten. Jetzt – mit Idealgewicht- merkt man so richtig den Erfolg der Goldakupunktur. Wir freuen uns.
Das Praxisteam



14.12.2020 Milow

Hallo Fau Dr.Rogalla,
liebes Praxisteam

Wir möchten uns noch einmal für die gute Behandlung von Milow bedanken, die Akupunktur hat sehr gut bei ihm angeschlagen, er ist seitdem viel agiler und läuft viel besser, haben vor drei Wochen mit Physio begonnen und er macht große Fortschritte, desweiter haben wir mit spritzen Kur begonnen und er ist in Abständen auf dem Wasserlaufband unterwegs. Herzultraschall Untersuchung haben wir auch machen lassen, diese war ohne Befund. Alles in allem sind wir sehr zufrieden und können Ihre Praxis nur weiterempfehlen, nochmals vielen Dank an das gesamte Team und frohe Weihnachten sowie ein gutes neues Jahr. Herzliche Grüße, Familie Werst mit Milow und Reme

 

milow

Kommentar:
Milow hat mit seinen 9 Jahren von uns gegen seine Arthroseschmerzen in der Hüfte eine Goldakupunktur erhalten und wir freuen uns sehr, dass er nun wieder schmerzfreier läuft und neue Lebensfreude zeigt
Das Praxisteam



01.10.2020 Bruno

Wir sind Ihnen, Frau Dr. Rogalla, sehr dankbar für die Beratung und die Durchführung der Goldimplantation. Wir hatten schnell Vertrauen zu Ihrer großen Fachkompetenz und zu Ihrem freundlichen und so engagiertem Team.
Nun sind drei Wochen seit der Operation vergangen und Brunos Lahmheit hat sich deutlich verbessert. Insgesamt ist er draußen wieder munterer geworden, auch dank Ihres Futterplans.
Mit besten Grüßen
Maria,Christoph, Bruno v. Mitzlaff


26.08.2020 Rotti-Hündin

Sehr geehrtes Tierarztteam
Sehr geehrte Frau Dr. Rogalla,

im Mai 2020 stellten wie unsere Rotti-Hündin für eine Goldimplantation in ihrer Praxis vor.
Sie litt unter starker Lahmheit in beiden Vor-derbeinen. Nach gründlicher Untersuchung bekam sie das rundum-Paket der Gold-implatation. 4 Wochen später spritzten wir wie verordnet 1x wöchentlich Cartrophen 8 Wochen lang. Ihr Gewicht von 39-40 Kg hat sie durch Gabe von Spezialfutter gehalten.
Nun sind 3 Monate vergangen. Im Juli/August
war sie fast täglich mit Schwimmweste schwimmen, ihre Muskulatur ist top, sie läuft
schmerz- und beschwerdefrei. Wir sind froh
dass Sie und ihr Team diese Behandlung er-
möglicht haben und unsere fröhliche, aktive
Hündin wieder ein .schmerzfreies Leben führen kann.
Vielen Dank, ihre Praxis werden wir gerne
weiterempfehlen.
Viele Grüße aus Thüringen

Familie Fundheller


11.08.2020 Penny

Liebe Frau Dr. Rogalla,

es ist schon ne Weile her dass wir bei Ihnen waren. Penny ist jetzt 9,5 JAhre und immer noch recht fit. Sie bekommt täglich Hill´s J/D und Carprox 100mg, zusätzlich noch Boscortin.

Was soll ich sagen, die Hüfte und die Knie machen ihr selten Probleme, der rechte Ellenbogen ärgert Sie sehr. 2-3x täglich schafft sie noch ca 1km zu laufen und ist grundsätzlich noch gut bemuskelt und noch sehr lustig.

Ich bin sehr froh, dass wir damals bei Ihnen waren und die Goldakupunktur haben machen lassen. Ich glaube nicht, dass Penny so gut drauf wäre ohne.

Wir haben entschieden der Himmel kann noch ne Weile auf Sie warten :-)

Vielen Dank nochmal :-)

Jacqueline Weber