Mai 2017

Wau, da bin ich wieder und freue mich über die Wärme, das Grün der Felder und sause wie eine Wilde über die Wiesen.

Schon im letzten Newsletter habe ich Ihnen vom Engagement unserer Praxis für Hilfsprojekte in Ostafrika berichtet.


Hier möchte ich nun nochmals auf unseren Impftag hinweisen:

IMPFEN FÜR AFRIKA  Dienstag  9.Mai

An diesem Tag werden wir die Hälfte unserer Impfeinnahmen an die Organisation Tierärzte ohne Grenzen und deren Projekte in Äthiopien, das stark unter der großen Hungersnot  leidet  – viele Kinder und Tiere  sterben täglich –  spenden.

www.togev.de/impfen-fuer-afrika/spendenprojekt.html

Dann hatte Dr. Rummel Ihnen im letzten Newsletter auch viele Tipps gegeben, wie Sie das Leben ihres Stubentigers durch eine aufregendere Art der Fütterung bereichern können.

Hierzu können Sie nun die Puzzle feeder für Katzen bei uns in der Praxis erwerben – starten Sie mit dem Programm und Sie werden sehen, wie sich Wohlbefinden und Aktivität Ihrer Katze steigert!!!

Langsam beginnt nun auch die Reisezeit und viele von Ihnen nehmen Ihre vierbeinigen Lieblinge mit in den Urlaub.

Sprechen Sie uns an und wir beraten Sie gerne zur Vorsorge, da besonders in Südeuropa ein umfangreicher Antiparasitenschutz nötig ist, um möglichst keine Reisekrankheiten mit nach Hause zu nehmen. Wir stellen Ihnen auch gerne eine individuelle Reiseapotheke zusammen. Haben Sie kritische Länder besucht, so gibt Ihnen eine Blutuntersuchung nach 6-8 Wochen der Rückkehr Sicherheit, ob Ihr Hund sich infiziert hat oder nicht.

Auch für die Lieben, die zuhause bleiben müssen und auf die Rückkehr von Frauchen und Herrchen warten, haben wir viele Tipps: Sprechen Sie uns auch hierzu an und wir helfen Ihnen gerne bei der Entscheidung, wo und wie Ihr vierbeiniger Liebling am besten versorgt ist und welche unterstützenden Präparate sinnvoll sind, um den damit verbundenen Stress zu mildern.

Unser Team hat sich auch im April wieder fortgebildet um einen optimalen Service für Sie zu garantieren.

Unsere Auszubildenden Jessica Iffland und Leanne Bickel haben an einer Zahnfortbildung teilgenommen.

Da Dr. Rogalla auf Zähne spezialisiert ist und wir eine komplette Dentaleinheit besitzen und somit allen Patienten vorschriftsmäßig die Zähne röntgen können, haben wir jede Woche viele, insbesondere Katzenpatienten, die bei uns eine komplette Zahnsanierung erhalten. Gerade bei Katzen können Zahnprobleme ohne Röntgen übersehen werden.

Hierbei ist natürlich eine kompetente Assistenz sehr hilfreich und wir freuen uns über das Engagement unserer Mitarbeiterinnen. Leanne wird nun im 2. Ausbildungsjahr verstärkt auch  als OP Assistenz bei Frau Dr. Rogalla arbeiten und kann das in der Fortbildung erworbene Wissen gleich einsetzen.

Frau Dr. Rogalla hat auch im April wieder selbst Fortbildungen in Akupunktur gegeben und ist durch ihre langjährige Erfahrung, insbesondere mit orthopädischen Schmerzpatienten, eine gefragte Dozentin.

Wir haben jede Woche aus ganz Deutschland Patienten die wegen der Goldimplantation und zur Schmerzberatung  in der orthopädischen Sprechstunde von Dr. Rogalla vorstellig werden.

Nun will ich Ihnen natürlich auch wieder Patienten aus der Praxis vorstellen:

Das Satinkaninchen von Herrn Weisenstein wurde leider von einem Hund gebissen und mußte versorgt werden.


 

Die Geschichte vom „Simba“, dem Kater der Familie Walk, war sehr aufregend und langwierig und hat nun ein gutes Ende gefunden, was uns alle sehr, sehr freut!

Simba hat leider durch einen Unfall die Zehen und Teile des Fußballens verloren und die Wunden mußten geschlossen werden und neue Haut als Ballen transplantiert werden. Familie Walk liebt ihren Kater über alles und wir sind sehr glücklich, dass sie so lange diese aufwendige Heilung mit getragen haben – sehr lange mußte Simba jeden Tag in die Praxis kommen, um den Verband zu wechseln, damit die Haut anwächst.

 

Wir haben ihm sogar Socken stricken lassen, damit der Verband ihn nicht so sehr stört.
Nun endlich ist es geschafft, alle Wunden sind geschlossen und Simba kann ganz normal laufen- einfach super, daß Simba und seine „Dosenöffner“ durchgehalten haben. Simba freut sich seines Lebens und wir alle sind glücklich, dass diese schwierige Operation geklappt hat.

 

Das Meerschweinchen der Familie Wieja hatte leider eine schlimme eitrige Ohrentzündung. Die Keime im Ohr wurden durch eine Untersuchung eines Ohrtupfers bestimmt und auch gleich das beste wirksame Medikament herausgefunden, sodass die Otitis schnell ausheilen konnte. Außerdem stellten wir einen Parasitenbefall  des Darmes mit Kokzidien fest und auch die Bande zuhause mußte dagegen mitbehandelt werden.

Wir raten, alle 3 Monate den Kot Ihrer Heimtiere untersuchen zu lassen, denn gerade in der warmen Jahreszeit, wenn die Tiere Gras erhalten und im Außengehege sitzen,  kommt es schnell zu einem Parasitenbefall, der die Tiere schwächt.

 

Bei warmer Jahreszeit fallen mir die Schildkröten von Frau Köllisch ein. „Nessaja“ und „Morla“ wurden von Dr. Rogalla nach dem Aufwachen aus dem Winterschlaf untersucht – die beiden waren in guter Verfassung!


 

„Shari“, die 8-jährige Katze von Frau Pierchalla hatte einen Termin bei unserer Tierzahnärztin Dr. Rogalla und erhielt eine komplette Zahnsanierung mit Vor- und Nachsorge. Shari blieb über Nacht bei uns auf Station und brachte ihr Kuscheltier mit.

 

„Romeo“, der American Staffordshireterrier der Familie Pradella, hatte andere Probleme. Bei ihm wurden diverse Hauttumore entfernt und die Zähne gereinigt. Unsere 10 –jährige

Girls Day Praktikantin Luna  war ganz begeistert von Ihrem Vormittag in unserer Praxis und leistete tatkräftige Unterstützung.

 

Die 14- jährige Maine Coon Schönheit „Janis Joplin“ der Familie Hentsch – heiß geliebt – ist  auf Grund ihrer chronischen Niereninsuffizienz bei uns in Behandlung. Nun hatte sie auch ein Othämatom entwickelt, was erfolgreich konservativ behandelt wurde.
Und nun will ich nochmals spazieren gehen, auch wenn heute am 1. Mai das Wetter leider nicht so schön ist – aber Laufen und Rennen macht mir bei jedem Wetter Spaß!

Einen wunderbaren sonnigen Mai für Sie alle

CIAO   Ihre Samira